Saucen-Hits fürs Fleisch-Fondue

Zutaten für 4 Portionen

KRÄUTER-DIP
1 EL -2 Kräuter, gehackt
1 EL Spinat, TK
100 g Joghurt
4 EL -5 Mayonnaise
Salz, Pfeffer
Balsamico
MANGO-CURRY-SAUCE
1 TL Curry
etwas Butter
1 Mango, weich
50 ml -100 Ananasnektar
Salz, Cayennepfeffer
AVOCADO-PAPRIKA-DIP
2 Avocados, weich
2 EL -3 Joghurt
Zitronensaft
1 Paprika, rot
Salz, Pfeffer
ERDNUSS-DIP
200 g Erdnussbutter, weich
3 EL -5 Kokosmilch
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt
Zitronensaft
Sojasauce
BASILIKUM-SENF-SAUCE
2 EL Basilikumstreifen
150 g Mayonnaise
2 EL Senf, mittelscharf
2 EL Creme fraiche
Salz, Pfeffer

Zubereitung

KRÄUTER-DIP: Gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Kerbel, Thymian) und aufgetauten Spinat mit Joghurt pürieren. Mayonnaise unterrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Balsamico-Essig abschmecken. MANGO-CURRY-SAUCE: Currypulver in etwas Butter andünsten. Mit dem Fruchtfleisch von einer weichen Mango und Ananasnektar pürieren. Sauce mit Salz und Cayennepfeffer würzen. AVOCADO-PAPRIKA-DIP: Fruchtfleisch von Avocados mit Joghurt und etwas Zitronensaft pürieren. Gewürfelte Paprikaschote unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. ERDNUSS-DIP: Erdnußbutter, Kokosmilch und gehackte Knobizehe verrühren. Mit Zitronensaft und Sojasauce würzen. BASILIKUM-SENF-SAUCE: Basilikumsteifen, Mayonnaise mit mittelscharfen Senf und Creme Fraiche verrühren, salzen und pfeffern.

Kommentar verfassen