Feine Kirschtorte

image_1image_2image_3image_4

Feine Kirschtorte

1 Kuchen

Mürbeteig150 g Butter250 g Mehl75 g Zucker1 Ei1/2 Zitrone, unbeh. , abger. Schale von1 Pr. SalzBelag750 g Süßkirschen60 g Speisestärke500 ml Sauerkirschnektar100 ml Roséwein, trockener3 Pkg. Vanillinzucker60 g Zucker2 B. Sahne (a 200 g)1 EL Pistazien, grob geh.1 EL Haselnußblättchen

Zubereitung:

Butter, Mehl, Zucker, Ei, Zitronenschale und Salz mit dem Handrührgerät verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen. Mürbeteig in eine gefettete Springform (0 26 cm) geben, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen, Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, backen. Schaltung: 180 – 200°, 2. Schiebeleiste v. u. 160 – 180°, Umluftbackofen 30 – 35 Minuten Kirschen waschen und entsteinen. Speisestärke und 6 EL Kirschnektar glattrühren. Kirschnektar, Wein, Vanillinzucker und 3 EL Zucker aufkochen. Speisestärke einrühren, nochmals kurz aufkochen, Kirschen unterheben. 5-10 Min. abkühlen lassen, auf dem Mürbeteigboden verteilen. Ca. 6 Std. kühl stellen. Sahne und den restlichen Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Tortenrand mit Sahnestreifen verzieren. Mit Pistazien und Haselnußblättchen bestreuen.

Stichworte: Kirsche, Kuchen *

Kommentar verfassen