Chinakohlröllchen mit Schinken, Paprika und Pilzen

Chinakohlröllchen mit Schinken, Paprika und Pilzen

Zutaten 1 klein. Chinakohl2 Altbackene Semmeln80 g Quark80 g Champignons1 Ei1 EL Petersilie; gehackt-Jodsalz-Pfeffer; aus der Mühle4 Scheib. Gekochter Schinken1 Rote Paprikaschote1 TL Butterschmalz1/4 Pürierte Tomaten oder– Tomatensaft1/2 Tas. Gemüse- oder Fleischbrühe

Zubereitung:

Vom Chinakohl die Blätter abtrennen, den Strunk herausschneiden, kurz blanchieren. Semmeln in Scheiben schneiden, mit dem Ei, Quark, Champignons und der Petersilie gut vermengen.Mit Jodsalz und Pfeffer würzen. 2-3 Chinakohlblätter übereinanderlegen, mit Schinken belegen, darauf gedünstete Paprikaschotenhälften legen, die Semmelmasse aufstreichen, das Ganze aufrollen. In Butterschmalz anbraten, mit den pürierten Tomaten und der Brühe angiessen. Im Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten garen.Beilage Sesam-Kräuterpfannkuchen: Aus Mehl, Eiern, Milch, Salz, Kräutern und Sesam herstellen. Nach dem Ausbacken aufrollen, in Streifen schneiden, diese in Butter anschwenken, mit Petersilie und Schnittlauchröllchen bestreuen.

Stichworte: Chinakohl, Frisch, Gemüse, P2, Paprika, Schinken *

Kommentar verfassen