Weiße Bohnensuppe

image_1image_2image_3image_4

Zutaten für 4 Portionen

50 g Margarine
30 g Tomatenmark
750 ml Wasser
2 TL, gestr. Rinderbrühe
3 mittlere Mohrrüben
1 mittlere Zwiebel
4 mittlere Kartoffeln
1 Dose/n weiße Bohnen mit Suppengemüse

Zutaten vorbereiten: Möhren in dünne Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen, ich habe eine mittelgroße Kartoffel in vier Teile geteilt so das sie nicht zu groß sind.Zwiebel schälen und auch in vier Teile schneiden. 750 ml Wasser zum kochen bringen und einfach erstmal stehen lassen, da man das später zum ablöschen braucht. Margarine in einen Topf geben und erhitzen, bis sie sich aufgelöst hat. Wenn die Margarine vollständig aufgelöst ist gebe ich den Tomatenmark hinzu. Unter rühren den Tomatenmark erhitzen und eine prise Zucker dazu geben. Aufpassen das der Tomatenmark nicht verbrennt.Nun die 750 ml Wasser und die Rinderbrühe hinzugeben und zum kochen bringen. Jetzt gebe ich die Mohrrüben die Kartoffeln sowie die Zwiebel dazu, und lasse das ganze 15 min.kochen. Anschließend die weißen Bohnen aus der Dose auch hinzugeben. Und nun nochmals 10 min. kochen lassen. Ein kleiner Tipp: Vor dem servieren etwas Petersilie auf den Tellerrand geben. Das ist genau das richtige Essen für die kalte Jahreszeit . Wer gerne scharfes Essen mag, ein kleiner Tipp meines feurigen Mannes ( Südländer) 🙂 3 Knoblauchzehen und 2 frische,rote Chilis mit den weißen Bohnen zusammen kochen. Viel spaß beim nach kochen und gutes gelingen! ]]>

Kommentar verfassen