Schnitzeltopf mit Zwiebelkruste

image_2image_4

Zutaten für 8 Portionen

Für die Soße
1 gr. Dose/n Tomaten
1 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 EL Öl
3 EL brauner Zucker
1 EL mittelscharfer Senf
1 TL getrockneter Majoran
n.B. Salz , Pfeffer , Paprika
3 EL Worcestersoße
einige Spritzer Tabasco
Für das Fleisch
8 Putenschnitzel a ca 175 g
n.B. Pfeffer, Salz
4 Zwiebeln
8 Scheibe/n geräucherter , durchwachsener Speck

Zubereitung

Für die Soße, Tomaten pürieren, Zwiebel würfeln, Knoblauch fein würfeln. Öl in einem Bratentopf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch darin andünsten mit Zucker bestreuen und auch kurz andünsten. Senf, Majoran zugeben, mit pürierten Tomaten ablöschen und aufkochen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer, Paprika, Worcestersoße und Tabasco pikant abschmecken, Beiseitestellen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Fleisch mit Speck und Hälfte der Zwiebelringe schuppenartig in einem Brätereinschichten. Die Soße darüber geben, die restlichen Zwiebelringe darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten garen (E-Herd: 200° C / Umluft: 175°C).

Kommentar verfassen