Linsenfrikadellen mit Joghurt-Petersiliensoße

Zutaten für 4 Portionen

400 g rote Linsen
1 EL Tahin (Sesampaste)
250 g Magerhoghurt
2 Eier
Cayennepfeffer, Kreuzkümmel
3 EL – 4 Öl
1 Bund glatte Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Linsen in Salzwasser 10 Min. kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Petersilie hacken. 1 Eßl. Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Herausnehmen und mit Linsen und der Hälfte der Petersilie pürieren. Mit Cayenne, Salz, Kreuzkümmel und Eiern verrühren. 28 kleine Frikadellen von ca. 4cm Durchmesser daraus formen und im restlichen Öl von jeder seite 2 Min. braten. Joghurt, restliche Petersilie, Tahin und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den Frikadellen servieren. Dazu passt Gurkensalat mit roten Paprikastückchen.

Kommentar verfassen