Kartoffel-Kürbis-Gratin alla Napolitana

image_1image_2image_3

Kartoffel-Kürbis-Gratin alla Napolitana

4 Portionen

Zutaten 600 g Kartoffeln1 Zwiebel1 Knoblauchzehe1 EL Olivenöl500 g Kürbisfleisch; entkernt300 ml Milch200 g Gorgonzola3 EierSalzPfefferOreganoMuskatnuss; gerieben50 g Parmesan; frisch gerieben1 EL Fett; für die AuflaufformErfasst Am 13.08.99 VonPetra Holzapfel Katharina König Die 100 besten Tippsrund um den Kürbis

Zubereitung:

Die Kartoffeln gar kochen, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen, fein hacken und in Olivenöl andünsten. Das Kürbisfleisch in Scheiben schneiden, zu der Zwiebel geben und alles etwa 5 Minuten andünsten. Eine Auflaufform fetten und die Kartoffeln im Wechsel mit den Kürbisscheiben hineinschichten. Die Milch erwärmen – nicht kochen! – den Gorgonzola klein schneiden und darin schmelzen. Die Eier verquirlen, in die Käsemilch geben und würzen. Alles verrühren und über die Kartoffel-Kürbis- Schichten geben. Den Parmesan darüberstreuen und das Gratin im vorgeheizten Backofen bei 180Gradc etwa 30 Minuten backen, bis die Eiermilch vollständig fest geworden ist.

Stichworte: Gratin, Käse, Kartoffel, Kürbis ** Gepostet von: Petra Holzapfel E-Mail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de :

Kommentar verfassen