Gyrosauflauf mit Paprika und Metaxasoße

Zutaten für 4 Portionen

500 g Paprika, rot
3 Gläser Champignons
700 g Schweinegeschnetzeltes nach Gyros-Art
etwas Öl
3 EL Metaxa
2 kl. Dose/n Tomatenmark
2 Becher Crème fraîche mit Kräutern
1/2 Becher Schmand
150 g Käse

Zubereitung

Paprika in kleine Würfel oder ganz feine Streifen schneiden. Champignons und Paprika in wenig Öl rundherum anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Gyros-Fleisch im Bratfett kräftig anbraten (je nach Menge eventuell portionsweise). Zu dem gesamten bereits angebratenen Fleisch die Pilze und Paprika wieder zugeben, den Metaxa einrühren und kurz aufkochen lassen. Crème fraîche, Schmand und Tomatenmark einrühren und noch mal kurz aufkochen lassen. Alles in eine Auflaufform geben und mit dem Käse belegen und goldgelb überbacken. Backzeit: 10 Minuten bei 200°C Dazu passt Fladenbrot und Weißwein oder Bier. Tipp: Wenn man kein fertiges Gyrosfleisch bekommt, kann man auch etwa 3-4 Schnitzel selber schnetzeln und mit “Fix für Gyros” selbst würzen!

Kommentar verfassen