Fisch-Spargel-Päckli

Fisch-Spargel-Päckli

4 Backpapiere (je ca. 22 x 30 cm)

Zutaten 2 EL Butter, flüssig1 EL Estragonblättchenoder glattblättrige Petersilie, fein gehackt500 g weiße Spargeln,geschält, längs halbiert,schräg in ca. 6 cm langen Stücken1/4 TL Salzwenig Pfeffer4 Lachsforellenfilets,(je ca. 150 g), ohne Haut1/4 TL Salz wenig PfefferSauce1.8 dl Soßenrahm1 frisches Eigelb1 EL Estragonblättchenoder glattblättrige Petersilie, fein gehackt1/4 TL Salzwenig Pfeffer

Zubereitung:

Backpapiere ausbreiten. Butter und Estragon verrühren. Die Hälfte davon mit den Spargeln mischen, würzen, auf die Backpapiermitten verteilen.Fischfilets würzen, auf die Spargeln legen. Mit der restlichen Butter bestreichen.Verschließen: Papier oben 2-mal zusammenfalten, dann die seitlichen Ränder wie ein Bonbon zusammendrehen. Pck. auf ein Backblech legen. Dämpfen: 15-17 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Päckli auf einen Teller legen, Papier öffnen. Sauce: Rahm, Ei und Estragon in einer Pfanne mit dem Schwingbesen oder den Schwingbesen des Handrührgerätes gut verrühren. Unter Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Soße würzen, zum Fisch servieren. Dazu passen: Nudeln, Reis.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min. Pro Person ca. 596 kcal Pro Person ca. 2494 kJoule Eiweiß: 28 Gramm Fett: 53 Gramm Kohlenhydrate: 4 Gramm Stichworte: Fisch, Forelle, Mai, Spargel *

Kommentar verfassen