Feiner Bratapfel-Kuchen

image_1image_2

Feiner Bratapfel-Kuchen

Teig250 g Mehl100 g Zucker1/2 Pkg. Backpulver1 Ei150 g ButterFüllung50 g Rosinen11 -13 säuerliche Äpfel1 Pkg. Puddingpulver “Vanille-Geschmack”750 g Sahne125 g Zucker1 Pkg. Vanillezucker2 EL Mandelblättchen

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Backpulver mischen. Ei und Fett in Flöckchen zugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und 30 Min. kühl stellen. Rosinen waschen und mit etwas Rum beträufeln. Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Die Hälfte des Teiges auf einem gefetteten Springformboden ausrollen.Formrand schliessen. Rest des Teiges zur Rolle formen, an den Rand legen und hochdrücken. Äpfel darauf verteilen. mit Rosinen füllen.Puddingpulver und 150 g Sahne glattrühren. 600 g Sahne, Vanillezucker und 125 g Zucker aufkochen. Puddingpulver unter Rühren zugiessen und nochmal aufkochen lassen. Über die Äpfel giessen.Kuchen im vorgeheizten Backofen E-Herd 175 Grad ca. 1 1/4 Std. backen.Mandeln kurz vor Ende der Backzeit darüber streuen. Kuchen über Nacht in der Form auskühlen lassen.

Stichworte: Apfel, Kuchen, P1 ** Gepostet von: Harald Marschler :

Kommentar verfassen