Feine Stachelbeersauce mit Vanilleeis

image_1image_2image_3

Feine Stachelbeersauce mit Vanilleeis

4 Personen

Zutaten 500 g frische Stachelbeeren20 g Zucker und 250 ml Apfelsaftoder250 ml Wasser und 70 g Zuckeroder250 ml Weißwein und 70 g Zuckeretwas ZimtrindeZitronenschaleOrangenschalegeriebenen Ingwer oder gemahlene Nelken20 g Speisestärke oder ersatzweise Puddingpulverevtl. etwas Zitronenlikör

Zubereitung:

Die Stachelbeeren waschen, von Stielen und Blüten befreien. Wasser, Saft oder Wein mit allen Geschmackszutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann Stachelbeeren zugeben. Nach einer Minute acht Stachelbeeren herausnehmen für die Dekoration. Die restliche Masse ca. fünf Minuten kochen, dann durch ein Sieb passieren. Stärkemehl oder Puddingpulver mit etwas Wasser anrühren, mit der Stachelbeermasse verrühren und nochmals aufkochen lassen. Eventuell mit etwas Zitronenlikör abschmecken, abkühlen lassen. Die Sauce als Spiegel auf eine Platte fließen lassen und das Vanilleeis in die Mitte setzen. Wer möchte, kann das Eis auch durch Griesreispudding oder Quarksoufflé ersetzen. Mit den übrigen Stachelbeeren verzieren.

Stichworte: Dessert, Eis, Sauce, Stachelbeere *

Kommentar verfassen