Feigenhäppchen

image_2image_3image_4

Feigenhäppchen

4 Personen

Zutaten 200 g Pferdehackfleisch50 g Pferdebratwurst1 Ei25 g Geriebener Parmesan1 TL Getrockneter Thymian20 g Pinienkerne1 EL MehlSalzFür Die Sauce500 g Feigen5 klein. Schalotten4 Reife, feste Tomaten20 g Butter2 EL Olivenöl1 EL Zucker4 EL Balsamessig100 ml WeißweinSalz und PfefferErfasst Am 19.08.99 VonUlli Fetzer Kulinarisches von Pferd und Fohlen

Zubereitung:

Die Pinienkerne im Backofen bei 180 Grad 5 Min. rösten, dann mit dem Wiegemesser zerkleinern. Von der Bratwurst die Haut abziehen und mit dem Hack in eine Schüssel geben. Das Hack, die Bratwurstmasse und das Ei mit dem Käse, den Pinienkernen, Salz und Thymian vermischen. Daraus Hamburger mit einem Durchmesser von ca. 4 cm formen, leicht in etwas Mehl wenden und beiseite stellen. Sauce: Die Feigen schälen und vierteln und Schalotten pellen und kleinhacken. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Die geviertelten Feigen in die Pfanne geben, salzen und pfeffern und leicht schmoren lassen. In einer zweiten Pfanne die Hamburger einseitig anbraten, danach wenden und mit Wein ablöschen, und diesen ca. 7 Min. mitkochen. Die Hamburger anschließend auf eine vorgewärmte Platte geben. Den Zucker zu den Feigen geben und schmelzen lassen, mit Balsamessig ablöschen und verkochen lassen. Dann die Feigen zu den Hamburgern legen und mit etwas Bratfond begießen.Sofort servieren.

Stichworte: Feige, Fleisch, P4, Pferd, Vorspeise ** Gepostet von: Ulli Fetzer Email: ufetzer@gmx.de :

Kommentar verfassen