Farfalle mit Tomatensauce

image_1image_2

Farfalle mit Tomatensauce

4 Portionen

Zutaten 3 Knoblauchzehen2 Dos. Geschälte Tomaten3 EL OlivenölSalz1 TL Getrockneter Oregano400 g FarfallePfeffer aus der MühleGarniturBasilikumzweigeErfasst und Kompiliert vonArthur Heinzmann im April 1997

Zubereitung:

Für die Sauce den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten auf ein Sieb geben, abtropfen lassen und klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anbraten, bis er hellgelb wird. Tomaten hinzufügen. Die Sauce mit Salz und Oregano würzen. Bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren so lange köcheln lassen, bis die Sauce dicklich ist. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Die Nudeln auf Suppentellern anrichten oder in eine große Schüssel geben. Die Tomatensauce darübergießen, mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit Baslikumzweigen garnieren.

Stichworte: Farfalle, Teigware, Tomate :

Kommentar verfassen