Farfalle mit Kürbis

image_1image_2

Farfalle mit Kürbis

4 Personen

Zutaten 350 g Farfalle1 kg Kürbis80 g Butter1 EL Zitronensaft80 g geriebener EmmentalerSalzPfefferZum Dekorieren:1 Zweig Rosmarin

Zubereitung:

1. Für die Kürbissoße: Den Kürbis schälen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in große Würfel schneiden. Die Kürbisstücke mit der Butter in eine große Kasserolle geben. Zudecken und bei schwacher Hitze zehn bis fünfzehn Minuten dünsten, bis der Kürbis weich ist. 2 Den Kürbis pürieren und in der Kasserolle erneut bei schwacher Hitze aufwärmen. Mit Salz und Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken. 3. Die Farfalle in kochendem Salzwasser al dente garen. Abgießen und zu dem Kürbispüree geben. Mit geriebenem Emmentaler verrühren und kurz erhitzen. Die Nudeln auf einem vorgewärmten Servierteller anrichten, mit dem Rosmarinzweig garnieren und servieren.

Kochzeit: 30 Minuten Vorbereitung: 10 Minuten Stichworte: Farfalle, Italien, Kürbis, Nudel, P4 *

Kommentar verfassen