Farfalle mit Kürbis

image_1image_2

Farfalle mit Kürbis

4 Personen

Zutaten 350 g Farfalle1 kg Kürbis1 Zwiebel20 g Butter3 EL Olivenöl4 EL geriebener ParmesanSalzPfeffer

Zubereitung:

Kürbis putzen, dabei Kerne und Fäden entfernen und in Scheiben schneiden. Scheiben auf ein Backblech legen und im Ofen garen, bis das Kürbisfleisch weich wird. Dann die Schale entfernen und das Fruchtfleisch durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Zwiebel abziehen und hacken. In einer Pfanne Öl mit Butter erhitzen und Zwiebel bei schwacher Hitze sanft anbraten. Kürbispüree zugeben und fünf Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen und salzen. Farfalle al dente garen und abgießen. Nudeln in die Pfanne mit dem Kürbis geben und zwei Minuten bei starker Hitze unter Rühren ziehen lassen. Mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Garzeit: 30 Minuten Vorbereitung: 15 Minuten Stichworte: Farfalle, Italien, Kürbis, Nudel, P4 *

Kommentar verfassen