Fantaschnitten mit Pfirsichschmand

image_1image_2image_4

Fantaschnitten mit Pfirsichschmand

1 Blech

Teig4 Eier250 g Zucker1 Pkg. Vanillezucker125 ml Speiseöl150 ml Fanta250 g Weizenmehl3 TL BackpulverBelag2 Dos. Pfirsiche (a 470 ml Abtropf- -gewicht)600 ml Schlagsahne3 Pkg. Sahnesteif5 Pkg. Vanillezucker500 g SchmandZum BestreuenZimtZucker

Zubereitung:

Für den Teig Eier, Zucker und Vanillezucker mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe schaumig schlagen. Öl und Fanta unterrühren.Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.Das Backblech in den Backofen schieben.Ober-/Unterhitze: etwa 180oC (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160oC (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten.Den Kuchen auf dem Backblech erkalten lassen.Für den Belag Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Sahne mit Sahnesteif und der Hälfte des Vanillezuckers steif schlagen.Schmand mit dem restlichen Vanillezucker verrühren. Pfirsichstücke unter den Schmand rühren und Sahne locker unterheben. Die Masse gleichmäßig auf den Kuchen streichen und mit Zimtzucker bestreuen. Anmerkung: Man kommt auch mit 3/4 des Belags aus. Der Teig ist sehr locker.

Stichworte: Kuchen, Pfirsich *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.