FALSCHE SPIEGELEIER

image_1image_2image_3image_4

FALSCHE SPIEGELEIER

4 Portionen

Zutaten 1 kg Kartoffeln1/4 l Magermilch1 EL MehlFUER DIE FUELLUNGReste von gekochtem Blumenkohl1 EL TomatenmarkPfefferMajoran

Zubereitung:

Die geschälten gewürfelten Kartoffeln werden in Salzwasser weich gekocht. Man gießt das Kochwasser ab und zerstampft die Kartoffeln, die man dann mit Milch zu einem dicken Brei kocht. Dabei etwas Mehl darunter mischen. Runde Platten (in Spiegeleiergröße) auf ein gefettetes Blech streichen. Während diese mit Unterhitze backen, bereitet man die Füllung: Gemüsereste klein hacken, mit Tomatenmark, Pfeffer und Majoran gut verrühren und in einem Topf heiß werden lassen. Auf die gebackenen Platten geben, so dass noch ein weißer Rand zu sehen ist. Mit Salat servieren.

Stichworte: Blumenkohl, Kartoffel, Milch, Pfanne *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.