Eierfrösche auf Zwiebelsalat

Eierfrösche auf Zwiebelsalat

4 Portionen

Zutaten 4 Eier500 g Zwiebeln2 EL Öl50 ml Weißweinessig150 ml Wasser75 g Zucker2 Peperoni, eingelegte roteSalzPfefferZitronenspaltenRadieschenspaltenMayonnaiseKaviarPetersilierote Chilischote

Zubereitung:

Eier hart kochen, kalt abschrecken und auskühlen lassen. 1 Zwiebel fein reiben, restliche Zwiebeln in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe darin ca. 5 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 dünsten, mit Essig und Wasser ablöschen, Zucker und geriebene Zwiebel zufügen, ca. 8 Min. köcheln lassen. Peperoni in Röllchen schneiden, zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auskühlen lassen. Die Unterseite der Eier leicht schräg abschneiden (damit sie stehen.) In die untere Hälfte der Eier eine Kerbe schneiden und nach Belieben eine Zitronenspalte oder eine Radieschenspalte als Mund hineinstecken. Für die Augen etwas Mayonnaise auf die obere Eihälfte geben und mit etwas Kaviar garnieren. Zwiebelsalat und Eierfrösche auf einem Teller anrichten; mit Petersilie und Chilischote garniert und mit warmem Baguette servieren.

Stichworte: Ei, Ostern, Salat, Zwiebel *

Kommentar verfassen