Eierbällchen, Dimer Chop

Eierbällchen, Dimer Chop

Zutaten 1 kg Kartoffeln; mehligkochendSalz6 Eier1 Ingwer; 4 cm2 TL Koriander1/2 TL Chilipulver1 TL Garam Masala300 g Kichererbsenmehl300 ml Wasser1 l Öl; zum Fritieren

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen und in etwa 3 cm grosse Würfel schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser in etwa 10 Minuten garen. Inzwischen Eier in etwa 8 Minuten hart kochen, abkühlen, schälen und jeweils der Länge nach halbieren. Gegarte Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und in einer grossen Schüssel abkühlen lassen.Ingwer schälen und auf der Gemüsereibe fein reiben. Ingwer, Koriander, Salz, Chili und Garam Masala zu den Kartoffeln geben und gut mischen.Kichererbsenmehl in eine Schüssel geben, Wasser und Salz hinzu- fügen und alles zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren.Öl in einer Pfanne oder einer Karai erhitzen. mit einem Löffel und den Händen etwas Kartoffelteig um eine Eierhälfte herum- formen, dann Eierhälfte in Kichererbsenmehlteig wenden und sofort im Öl bei starker Hitze 1 -2 Minuten fritieren, bis der Teig gold- braun ist. Alle Eierbällchen auf diese Weise zubereiten und warm stellen. Beilagen: Das Gericht mit einem beliebigen Raita oder Chutney servieren Info: Zubereitungszeit: ca. 50 Min.Pro Portion: 3000kJ/710kcal

Stichworte: Beilage, Indien, Kartoffel, P6, Snack *

Kommentar verfassen