Chicoree-Basilikumkartoffeln, Lachsschinken

Chicoree-Basilikumkartoffeln, Lachsschinken

2 Portionen

Zutaten 4 Stauden Chicoree300 g Zuchtpilze; Egerlinge, Champignons, Austernpilze1 TL ButterSalz und Pfeffer400 g Kartoffeln; geschält, vorgekocht, halbiert1 klein. Bund Basilikum120 g Lachsschinken200 g BlauschimmelkäseEinige rosa Beeren1/4 l Gemüsebrühe2 TomatenErfasst Am 20.02.98 VonUlli Fetzer Sat.1 Text

Zubereitung:

Chicoree waschen, Strunk unten abschneiden und der Länge nach vierteilen. Die Chicoreespalten in eine Hälfte der feuerfesten Backform setzen. Egerlinge, Champignons und Austernpilze klein schneiden und in wenig Butter leicht andünsten. Mit Jodsalz und Pfeffer würzen und auf der zweiten Hälfte der Backform gleichmäßig verteilen. Auf die Pilze halbierte, vorgekochte Kartoffeln setzen und diese mit Basilikumblättern belegen. Lachsschinken zu Tütchen drehen und dazwischen setzen. Blauschimmelkäse in Scheiben schneiden und den Chicoree damit belegen. Mit einigen rosa Beeren bestreuen, mit etwas Brühe angießen und im Bratrohr bei 120-140Gradc 25-30 Minuten garen. In der Zwischenzeit Tomaten kurz brühen, enthäuten, vierteilen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Das Gericht aus dem Bratrohr nehmen und mit den vorbereiteten Tomatenwürfeln und einigen frischen Basilikumblättern bestreuen und anrichten.

Stichworte: Chicoree, Frisch, Gemüse, Pilz, Schinken ** Gepostet von: Ulli Fetzer Email: ufetzer@gmx.de :

Kommentar verfassen