Apfelcharlotte

image_1image_2image_3

Apfelcharlotte

6 Servings

Zutaten 1 kg Boskop-Äpfel150 g Zucker; evtl. mehrZimtpulver250 g Altbackenes Weißbrot Scheiben von 2 bis 3 mmAprikosenkonfitüre50 g ButterREFRubrik von Michael Merz Meyer’s 03/2001Martin Dalsaß Umgew. von Rene Gagnaux

Zubereitung:

Geschälte und in je vier Teile geschnittene Apfel entkernen, in grobe Stücke schneiden. Ohne Wasser mit Zucker und wenig Zimtpulver aufkochen. Zudecken und zerfallen lassen. Es soll sehr festes Apfelmus entstehen. Abkalten. Butter zerlaufen lassen, Brotscheiben auf beiden Seiten darin wenden.Wände und Boden einer runden hohen Auflaufform (Souffléform) damit auslegen. Die Form muss völlig ausgelegt werden. Apfelmus schichtweise einfüllen. Alle 2 cm wird etwas Aprikosenkonfitüre über die Masse verteilt. Abgeschlossen wird die Charlotte mit einer letzten Schicht von in Butter getauchten Brotscheiben. In 180 Grad heißen Backofen geben und 35 bis 40 Minuten backen. Abkalten und auf Platte stürzen. Mit wenig Schlagrahm und gerösteten Nusssplittern garniert auftragen.

Stichworte: Altbrot, Apfel, Kalt, Süßspeise ** Gepostet von: Rene Gagnaux E-Mail: r.gagnaux@tic.ch :

Kommentar verfassen