Amaretto-Marzipan-Muffins

Zutaten für 24 Portionen

Für den Teig:
50 g Amaretti (Mandelgebäck)
50 g Marzipan-Rohmasse
250 g Mehl
1/2 TL Natron
1 1/2 TL Backpulver
1 Ei
60 g brauner Zucker
60 ml Pflanzenöl oder 100 g weiche Butter
150 ml Buttermilch
100 ml Amaretto (Mandellikör)
5 Tropfen Bittermandel-Backaroma
===
Für das Muffinblech:
Fett oder 24 Mini-Papier-Backförmchen
===
Zum Verzieren:
200 g weiße Kuvertüre
150 g Marzipan-Rohmasse
80 g Puderzucker
grüne Lebensmittelfarbe
1 Packung Perlenzauber

Zubereitung

Zubereitung: 1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Das Muffinblech fetten oder Papier-Backförmchen aufs Backblech setzen. 2. Die Amaretti in eine Plastiktüte geben, mit einem Teigroller fein zerbröseln. Marzipanmasse kleinschneiden. Das Mehl mit den Amarettibröseln, dem Marzipan, dem Natron und dem Backpulver vermischen. 3. In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen. Den Zucker, das Öl, die Buttermilch, den Likör und das Mandelaroma dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und nur so lange verrühren, bis auch die trockenen Zutaten feucht sind. 4. Den Teig in das Muffinblech oder die Backförmchen füllen. Im Backofen (Mitte) etwa 15 Minuten backen. Die Muffins etwa 5 Minuten ruhen lassen, herauslösen und abkühlen lassen. 5. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Die Muffins eintauchen und gut antrocknen lassen. 6. Das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und mit grüner Speisefarbe einfärben, zwischen Klarsichtfolie dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher einen “Tannenbaum” ausstechen und auf die Muffins legen. Mit Zuckerperlen verzieren. Zubereitungszeit: 45 Minuten Backzeit: 15 Minuten

Kommentar verfassen